Rotes Meer: Orientalischer Luxus am Rande der Wüste

0

Inmitten einer spektakulären Wüstenlandschaft an einer malerischen Bucht am Roten Meer in Ägypten erhebt sich das Kempinski Hotel Soma Bay wie ein Märchenpalast aus 1001 Nacht.

Soma Bay ist ein erlesenes Reiseziel, 45 Minuten vom Flughafen Hurghada entfernt, gelegen auf einer exklusiven, abgeschotteten Halbinsel. Ein echter Geheimtipp auf internationalem Luxus-Standard, eine ganzheitliche Destination mit fünf preisgekrönten Hotels. Das Kempinski Hotel in Soma Bay wurde unlängst vom ägyptischen Tourismusministerium als bestes 5-Sterne-Hotel des Roten Meeres ausgezeichnet.
Soma Bay bietet ein hohes Niveau an Einrichtungen für alle Ferieninteressen: jeglichen Wassersport, spektakuläre Tauchplätze mit ORCA Tauchbasis, das The Cascades Spa & Thalasso, welches zu den Leading Spas of the World zählt und den malerischen und mehrfach prämierten Championship Golf Course aus der Feder des renommierten Golfplatzdesigners Gary Player. Die durch die Halbinsel abgeschirmte Bucht ist mit ihrem feinsandigen Strand, flachen Gewässern wie geschliffener Marmor und beständigem Wind einer der weltbesten Orte für Surfer und Kitesurfer – all das und viel mehr erwartet die Gäste des 5-Sterne-Luxushotels Kempinski Hotel Soma Bay.

Urlaub im Paradies

Wohlfühlen pur bei ausgezeichneter Gastfreundschaft – Urlauber wohnen im Kempinski in 325 geschmackvoll eingerichteten Zimmern und Suiten oder in einer der zwei Präsidentensuiten, gediegen, gemütlich und auf hohem Niveau.
Exklusivität und VIP-Feeling bieten die Laguna Club Rooms und Suiten mit traumhaftem Ausblick über den Yachthafen von Soma Bay, Zugang zur Lounge, kostenlosem W-Lan und separatem Frühstück, Snack- und Cocktailangebot, sowie separatem Check-Out und Service-Schalter.

Luxuriöses Sonnenbaden

Sonne tanken und viel Badespaß garantieren die spektakuläre kaskadenförmige Wasserlandschaft aus Pools, Wasserfällen und Lagunen, die sich über 7000 m² erstreckt und der direkt dahinter liegende, feinsandige Strand mit faszinierenden Ausblicken über das Rote Meer Gebirge. Ein Sundowner an diesem besonderen Ort bleibt unvergesslich.

Gourmetgenuss, frisch und gesund

Die Küchenchefs des Kempinski bekochen ihre Gäste mit passioniertem Ideenreichtum für jeden Geschmack. Fürstlich speisen lässt es sich im „The View Restaurant“, dem Hauptrestaurant mit Frühstücks- und Dinner-Buffet und einer großen Terrasse mit dem namensgebenden, atemberaubenden Ausblick über das Hotelgelände. Hier kommt beste arabische und internationale Küche auf den Tisch, Exotisches wie Dattelsushi, a-la-minute-Pasta, Köstliches von Fleisch, Fisch und Gemüse und ein Dessertbüffet vom Feinsten. Im Al Mar Restaurant direkt am Hauptpool gelegen speist man à la Carte zu Mittag und kann den ganzen Tag über erfrischende Getränke bestellen.

Mondänes Hafenflair in Soma Bay

Der Yachthafen von Soma Bay ist eine echte Perle und weitaus mehr als nur eine Anlegestelle für schmucke Schiffe: Der Shopping-Bereich an der Marina wird immer weiter durch neue, attraktive Angebote ergänzt um in naher Zukunft die Form einer kleinen Innenstadt anzunehmen, mit beschaulichen Gassen und Höfen, von denen man einen romantischen Ausblick auf den Hafen genießen kann. Zwei erstklassige Gastronomien haben dort bereits die Pforten für Kulinarik-Kenner geöffnet: Das asiatische „Bamboo Shoot“ und das mediterrane „La Pergola“.
Soma Bay erreicht man ab Deutschland, Österreich und der Schweiz in circa 4 Stunden per Direktflug nach Hurghada. Das Kempinski und die anderen Hotels in Soma Bay (Sheraton, La Résidence des Cascades, The Breakers Diving & Surfing Lodge und Robinson Club) sind über Reisebüros oder über das Internet buchbar.

Rotes Meer: Orientalischer Luxus am Rande der Wüste
Diesen Artikel bewerten
Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter www.somabay.com

Superlative in Soma Bay

Soma Bay hat laut der Zeitschrift „tauchen“ eines der besten Hausriffe der Welt

The Cascades Golfplatz rangiert bei CNN Travel unter den 10 besten Golfplätzen in Afrika (von 828 Plätzen in 50 Ländern) und wurde mehrere Jahre in Folge von den Lesern des Golf Journals zum besten Golfplatz außerhalb Europas gewählt

Die Hotels in Soma Bay sind preisgekrönt, vom TUI Holly über den Traveler’s Choice Award von Trip Advisor bis zum Holidaycheck TopHotel Award. Das Kempinski wurde 2013 mit dem „Best 5-Star Luxury Hotel in the Red Sea“ des ägyptischen Tourismusministeriums sowie 2014 erneut mit dem HolidayCheck Top Hotel Award ausgezeichnet

In Soma Bay befindet sich eines der renommiertesten Spas im gesamten Nahen Osten.

Fotos © somabay.com
Teile diesen Artikel:

Comments are closed.