10 Gründe für einen Urlaub auf Ibiza

0

Ibiza eilt der Ruf einer Hippie-Insel mit legendärem Partyleben voraus. Angesagte Clubs mit DJ-Größen aus aller Welt gelten als Treffpunkt des internationalen Jetsets. Von ihrer geruhsamen Seite zeigt sich die spanische Trauminsel in malerischen Buchten und an endlosen Stränden. Neben der einmaligen Naturschönheit begeistern geschichtsträchtige Schauplätze und magische Orte. Auch kulinarisch hat die drittgrößte Baleareninsel Urlaubern viel zu bieten. Erleben Sie eine mitreißende Ibizareise voller Entdeckungen!

1.In edler Clubszene zu heißen Rhythmen tanzen

Ins Partygetümmel von Ibiza-Stadt starten Nachtschwärmer an der Marina Botafoch. Wo die kosmopolitische Atmosphäre zum Warm-up-Cocktail einlädt, geben sich VIPs in trendigen Musikbars und exklusiven Restaurants die Klinke in die Hand. Im Laufe einer langen Nacht zieht es viele von ihnen an extravagante Locations zu einer spektakulären Party. Im Mai und September können Sie zu Beginn und Abschluss der Saison Tag und Nacht feiern. Als weltweit bekannteste Destination für Partygänger gilt das Pacha. Im ältesten Club von Ibiza legen die besten DJs auf. Den größten Tanztempel der Welt erleben Sie bei einem Besuch im Club Privilege, der auch mit ausgefallenen Open-Air-Partys lockt. Die berühmten Schaumpartys der Sonneninsel finden im Club Amnesia statt. In Sant Antonio begeben sich Partygäste per Boot auf hohe See, um sich von kühlen Getränken und allerfeinstem Sound in Feierlaune versetzen zu lassen.

2.Karibikfeeling und Badespaß für Sonnenanbeter

Stars und Sternchen tummeln sich im Süden von Ibiza am Cala Jondal. Nur unweit zur Hauptstadt dinieren Sie zwischen Jachtbesitzern, Beachboys und Bikinischönheiten in luxuriösen Restaurants direkt am Strand. In Portinatx am Cala Xarraca genießen Sie eine wildromantische Kulisse aus Sand, Fels und Pinienwald. Hier schnorcheln Badegäste geruhsam, um die farbenprächtige Artenvielfalt im türkisblauen Mittelmeer zu entdecken. Gleich nebenan gilt ein Bad mit heilendem Schlamm als Attraktion. Der Lieblingsstrand der Insulaner befindet sich im Nordosten von Ibiza. In der Strandbar am Aguas Blancas soll es die leckersten Sandwiches von Ibiza geben. Vor Wind und Wellen geschützt, erwartet Familien am weitläufigen Sandstrand Cala Llonga der perfekte Badeurlaub. Jeden Sonntag trommeln Hippies am Strand von Benirrás Bongos zur untergehenden Sonne. Eine Alternative zum Meer bietet der Aguamar Wasserrutschenpark in Sant Josep.

3.Lebhafte Hauptstadt mit herrlichen Fotomotiven

In der befestigten Altstadt Dalt Vila treffen Sie überall im Weltkulturerbe von Ibiza-Stadt auf überraschende Blickwinkel. Hoch über der Stadt reicht die Panoramasicht von der Kathedrale Nuestra Senora de las Nieves bis zur Insel Formentera. Einmal im Jahr erwacht die mittelalterliche Festung Santa Lucia beim International Music Summit zu einer außergewöhnlichen Partylocation. Während des Sonnenuntergangs tanzen Sie mit atemberaubendem Ausblick auf Stadt, Hafen und Meer. In lauen Sommernächten verwandelt sich die Festungsanlage Baluarte Sant Pere zum Open-Air-Kino. Der Schutzheilige San Ciriaco wird am 8. August mit einem imposanten Feuerwerk geehrt.

4.Eintauchen in ein grandioses Shoppingparadies

Zu den wichtigsten Attraktionen der Insel gehören die bunten Hippiemärkte. Zwischen handgefertigtem Schmuck und selbstgenähter Mode erleben Sie auf jedem Markt ein ganz eigenes Ambiente. Der älteste und größte Markt Punta Arabí öffnet mittwochs im Ferienort Es Caná seine Pforten. Mit exotischem Flair empfängt Sie jeden Samstag der Markt Las Dalias bei San Carlos. An einem der wichtigsten Treffpunkte für Hippies prägen Teezelt, Pantomime und Livemusik den Einkaufsbummel. Kommen Sie am besten gleich um 10 Uhr, denn später ist es zu voll, um in Ruhe über den Markt zu schlendern. Von Juni bis Oktober können Sie samstags auch den Ökomarkt von San José besuchen. Beliebtes Mitbringsel ist der inseleigene Kräuterlikör Hierbas Ibicencas.

5.Faszinierendes Reiseziel zum Sundowner-Chillen

Mit Blick auf die mystische Felseninsel Es Vedrà zieht es die meisten Touristen zum Tagesende an den Strand von Cala d’Hort. Bevor der feuerrote Sonnenball in der Bucht von Punta des Jondal versinkt, geht es in der Strandbar Experimental Beach stimmungsvoll zu. Auf dem Sunset Strip von Sant Antoni können Sie den wohl schönsten Sonnenuntergang von Ibiza bestaunen. An der Flaniermeile Passeig de ses Fonts finden mit Blick auf die untergehende Sonne Konzerte unter freiem Himmel statt. Bewohner der Insel bevorzugen den Punta Galera zum Sundownen. Unvergesslich ist die Sicht an der „HimmelspforteSa Penya Esbarrada. Im gleichnamigen Restaurant auf dem Felsvorsprung können Sie das Naturschauspiel genüsslich mit einem Abendessen verbinden.

6.Bemerkenswerte unterirdische Entdeckungen

Die verborgene Seite Ibizas lernen Sie unter der Erde kennen. Im Inselnorden gilt die Tropfsteinhöhle Cova de Can Marca als Touristenattraktion. In Nähe zum Örtchen Puerto de San Miguel diente das Naturjuwel einst Schmugglern als Versteck. Heute sorgt eine künstlich angelegte Wasserkaskade mit eindrucksvollen Lichteffekten für überwältigende Momente. Dazu erklingt klassische Musik. Mit gehobener Gastronomie und verlockenden Clubbingevents begeistert die Cova Santa. Die Partyhöhle zwischen Sant Jordi und Sant Josep ist für Veranstaltungen wie Rhythm & Wave, WooMoon und Music On Afterparty berühmt. Lassen Sie sich dort von einer Flamencoshow verzaubern!

7.Das Licht der Insel zieht Künstler magisch an

Für Kunstschaffende wie Maler und Fotografen ist Ibiza ein Zufluchtsort. Wo vielfältige Kulturen und verschiedene Stilrichtungen aufeinandertreffen, spiegeln sich Tradition, Landschaft und Licht in den Arbeiten wider. Übergroße Wandmalereien verwandeln die Insel beim jährlich stattfindenden Festival Bloop in eine Open-Air-Galerie. Das Museum für zeitgenössische Kunst (MACE) in der Altstadt von Ibiza-Stadt gehört zu den ältesten seiner Art in Spanien. Es weist eine beachtliche Sammlung von Kunstwerken auf, die in Verbindung zur Insel stehen. Freuen Sie sich auf Skulpturen, Grafiken und Gemälde internationaler und heimischer Künstler. Auf den Klippen von Penya befindet sich das architektonische Erbe des Architekten und Malers Erwin Broner. Für Bauhausfans ist das Museum ein Muss!

8.Eine Fülle an Impressionen entlang der Küste

Auf anspruchsvollen Küstenpfaden sind Sie im Norden von Ibiza zum Leuchtturm von Portinatx unterwegs. Der 52 Meter hohe Punta de Moscarter gilt als höchstes Leuchtfeuer der Balearen. Beim Wandern begleitet Sie ein sensationeller Blick auf die Inseln von Ses Formigues. Unter den Wanderungen zu den sieben Verteidigungstürmen Ibizas erfreut sich der Torre des Savinar in der Cala d’Hort großer Beliebtheit. Genießen Sie die märchenhafte Sicht zur Insel Es Vedrà.

9.Ausflug an einen mystischen Sehnsuchtsort

Zwei Kilometer vor der Nordküste Ibizas ragt die unbewohnte Felseninsel Es Vedrà aus dem Mittelmeer. Bekannt als drittstärkster Magnetpunkt der Erde, setzt ihre Energie die Funktion von Navigationsgeräten außer Kraft. Um ihr Geheimnis ranken viele Legenden. Ihre heilsame und inspirierende Ausstrahlung nutzt mancher vor Ort zum Meditieren. Jeden Sonntag kann die Insel im Rahmen einer vierstündigen Bootstour besucht werden.

10.Ein Abstecher auf die Nachbarinsel Formentera

Nur ein Katzensprung von Ibiza entfernt, lohnt sich ein Tagesausflug zur benachbarten Baleareninsel. Das Inselparadies mit karibischen Stränden erreichen Sie nach 40-minütiger Überfahrt ab Playa d’en Bossa. Die einfachste Art, um die Insel an einem Tag zu erkunden, ist eine Tour mit dem Roller. An der Ostspitze von Formentera liegt der bekannteste Strand der Ferieninsel. Rund um den Platja de ses Illetes finden Sie die besten Spots für ein sensationelles Selfie.

Weitere Informationen

Quellen:
urlaub.check24.de/reisewelt/10-gruende-reise-ibiza
urlaubsguru.de/reisemagazin/ibiza-tipps-fuer-den-perfekten-urlaub/
urlaubsguru.de/reismagazin/schoensten-straende-ibiza/
ibiza-spotlight.de/ibiza/daltvila_a.htm
ibiza-spotlight.de/einkaufen/maerkte_a.htm
ibiza-spotlight.de/magazine/203/07/legends-ibiza-es-vedra
reise-stories.de/5-gute-gruende-fuer-ibiza/
ibizaruralvillas.com/deu/post/die-besten-orte-auf-ibiza
spanienjournal.de/urlaub/ibiza/cova-de-can-marca
skyscanner.de/nachrichten/inspiration/ibiza-guide-die-top-sehenswuerdigkeiten-und-attraktionen
nach-ibiza.de/aktivitaeten/wandern.html
tui.com/blog/von-ibiza-nach-formentera-tagesausflug-ins-paradies-formentera

Beitragsbild © sublemo / Pixabay
Teile diesen Artikel:

Comments are closed.