Die Hausapotheke – gut gerüstet für Winter und Weihnachtszeit?

0

Der Winter steht vor der Tür und die nächste Erkältung lässt sicher nicht lange auf sich warten. Um direkt bei den ersten Anzeichen reagieren zu können, ist es wichtig entsprechende Mittel griffbereit in der Hausapotheke zu haben.

„Wirksame Pflanzenstoffe wie die Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungskrankheiten und auch Blasenentzündungen sollten hier nicht fehlen“, erklärt Dr. Dr. Erwin Häringer, Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde aus München. Das Besondere an den Pflanzenstoffen ist, dass sie Viren und Bakterien abtöten können, also direkt die Ursache der Erkrankung bekämpfen. Wird die Erkältung von lästigem Husten begleitet, kann ergänzend Andorn, Arzneipflanze des Jahres 2018, z. B. in Form von Bronchialtropfen zum Einsatz kommen. Ein Fluidextrakt aus Andornkraut wirkt schleimlösend, antientzündlich und krampflösend

Weihnachtszeit – oft Stress für unsere Verdauung

In der Weihnachtszeit sind auch Arzneimittel für Magen-Darmprobleme sehr gefragt, denn die vielen süßen oder fettreichen Weihnachtsleckereien und die vorweihnachtliche Hektik bringen bei so manchem Genießer auch Verdauungsprobleme wie z. B. Bauchkrämpfe oder Durchfall mit sich. Pflanzliche Kombinationsarzneimittel mit Myrrhe und Kamille können bei einer Vielzahl von Darmproblemen zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion verwendet werden. Die Bestandteile wirken krampflösend, entblähend, entzündungshemmend und ziehen die Darmschleimhaut zusammen.

Neben Schmerz-, Fieber-, Erkältungs- sowie juckreizlindernden und kühlenden Präparaten sowie Arzneimitteln gegen Magen- und Darmprobleme gehören auch ein Fieberthermometer, Wunddesinfektionsmittel und Verbandsmaterial in jede Hausapotheke.

Weitere Informationen

Weitere Informationen bietet die Broschüre „Zu Hause natürlich behandeln – die pflanzliche Hausapotheke“. Sie ist kostenlos erhältlich unter „Pflanzliche Hausapotheke“, Postfach 1107,

65741 Eschborn oder per E-Mail an info@pflanzliche-antibiotika.de.

Beitragsbild © Weidner
Teile diesen Artikel:

Comments are closed.