Lust auf Genuss – Gesund essen mit Morbus Parkinson

0

Kaum etwas ist wichtiger, als der Erhalt einer großen Portion Lebensqualität. Dazu trägt bei, wenn die Nahrungsaufnahme nicht als Last, sondern als Genuss empfunden wird. Wenn das dann auch noch ein Gesundheitsfaktor ist, kann es nicht besser laufen.

Gutes Essen ist für Menschen mit Morbus Parkinson in mehrfacher Hinsicht wichtig. Zum einen unterstützt die richtige Nährstoffzusammensetzung die Therapie und kann die Erkrankung positiv beeinflussen. Zum anderen sollte Parkinson-gesundes Essen auch immer ein abwechslungsreicher Genuss ein. Was in puncto Ernährung wichtig ist, und wie sich schmackhafte Gerichte einfach zubereiten lassen, steht in dem Ernährungsratgeber für Menschen mit Parkinson „Richtig gesund & einfach lecker“, der normalerweise in Arztpraxen ausliegt.

Bild des Ernährungsratgebers

In weltweiter Kooperation der Firma Zambon mit Wissenschaftlern und Ernährungsexperten ist die Plattform „My Perfect Dish“ entstanden, die Ratschläge, Rezepte und mehr bietet. In Deutschland ist „My Perfect Dish“ auch als Ratgeber im Magazin-Stil umgesetzt worden.

Gesund und lecker – das geht

„Richtig gesund & einfach lecker“, so heißt der Ernährungsratgeber für Menschen mit Parkinson. Er kombiniert professionelle Informationen zum Zusammenhang zwischen Parkinson und Ernährung sowie Medikation mit vielen bunten Tipps für einen positiven Umgang mit der Erkrankung sowie den tollen „My Perfect Dish“-Rezepten. Das besondere an diesen Rezepten für die tägliche Hauptmahlzeit ist, dass sie alle eine ideale, auf den Bedarf bei Parkinson abgestimmte Nährstoffzusammensetzung haben, von der Konsistenz dem oft eingeschränkten Schluckvermögen entgegenkommen, einfach nachzukochen und zudem abwechslungsreich und super lecker sind.

Zum Beispiel: Seeteufelfilet auf Zitronen-Couscous

Der Seeteufel, auch Lotte genannt, ist optische keine Schönheit. Dafür bietet er grätenloses, blütenweißes Filetfleisch mit zartem Biss und einen gesunden Nährwert durch wenig Fett, dafür darin aber viele gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Man bekommt ihn frisch oder tiefgekühlt das ganze Jahr über. In unserem Rezept ist der Seeteufel mit ballaststoffreichem Zitronen-Minze-Couscous zu einem köstlichen Mahl kombiniert.

Seeteufelfilet - Lust auf Genuss Gesund essen mit Morbus Parkinson
Bewerten Sie diesen Beitrag!
[Total: 0 Average: 0]
Weitere Informationen

Gratis anfordern: Sie können den Ernährungsratgeber „Richtig gesund & einfach lecker“ jetzt kostenlos bestellen. Entweder Sie rufen beim Zambon-Service unter der Telefonnummer 040 – 41 406 551. an oder Sie senden Ihre Anschrift an zambon-service@beckundpartner.de. Sollten die Freiexemplare vergriffen sein, erhalten Sie eine entsprechende Information.
Ansonsten kommt das Magazin kostenfrei zu Ihnen ins Haus. Viel Spaß beim Lesen und Kochen.

Fotos:
Ratgeber & Seeteufelfilet © Zambon

Teile diesen Artikel:

Comments are closed.