Tabu-Thema Depressionen: Hilfe aus dem Internet

Foto: nachdenkliche Frau © Servier

„Nadelöhr Therapieplatz“

Einer effektiven Behandlung steht häufig das „Nadelöhr Therapieplatz“ im Wege. Denn nicht selten warten Betroffene bis zu sechs Monate auf eine Behandlung.

Das Online-Therapieprogramme deprexis®24 schließt diese Versorgungslücke, denn es bietet eine effektive, flexible, interaktive und sichere Hilfe. Es wurde von Ärzten und Psychotherapeuten mitentwickelt und basiert auf Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Das interaktive Programm kann mit oder ohne begleitende Unterstützung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten genutzt werden.

Effektiv, flexibel, interaktiv und sicher

Die Wirksamkeit von deprexis®24 bei Patienten mit Depressionen wurde in acht wissenschaftlichen Studien in Deutschland mit mehreren tausend Patienten nachgewiesen.1-8 Dabei wurden auch Lebensqualität und Leistungsfähigkeit verbessert.

 

Literatur
[1] Meyer B et al. J Med Internet Res 2009; 11(2):e15. doi: 10.2196/jmir.1151

[2] Berger T et al. Cog Behav Ther 2011; 40: 251-266

[3] Moritz S et al. Behav Res Ther 2012; 50: 513-521

[4] Schröder J et al. Epilepsia 2014; 55: 2069-2076

[5] Meyer B et al. Internet Interventions 2015; 2: 48-59

[6] Fischer A et al. Lancet Psychiatry 2015; 2: 217-223

[7] Gräfe, V. and Greiner, W. (2016), Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, Berlin

[8] Klein P et al. Psychother Psychosom 2016; 85:218-228